STEUERN
DOKUMENTIEREN
GESTALTEN
PROZESSE

Datenschutz

Den Schutz der Daten der uns besuchenden Nutzern nehmen wir sehr ernst. Wir erheben nur absolut nötige und zweckgebundene Daten und gehen mit diesen sensibel um. Welche Daten wir zu welchem Zweck erheben, geht aus den Klauseln dieser Datenschutzerklärung hervor. Dabei beachten wir unter anderem die Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

1. Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch dieses Angebots

Bei Nutzung unserer Webseite werden aus technischen Gründen u.a. Daten wie die IP-Adresse, die Art des Zugriffs, der User-Agent, der Erfolg des Zugriffs, die abgerufene Seite und die Seite, von der Sie kommen, das Datum mit Uhrzeit des Abrufs übertragen. Diese Daten speichern wir aus Gründen der Fehlerdiagnose und der Weitergabe an Behörden in Falle eines Cyberangriffs für eine Höchstdauer von sieben Tagen. Eine weitere Verarbeitung der Daten wie etwa im Zuge statistischer Erhebungen findet nicht statt. Insbesondere findet keine Erhebung oder Verarbeitung durch Dritte statt, da wir auch aus Gründen des Datenschutzes eigene Server für den Betrieb unseres Webangebotes benutzen, auf welche selbstverständlich auch nur unsere Administratoren Zugriff haben.

2. Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung des Kontaktformulars

Bei Nutzung des Kontaktformulars werden die in den Formularfeldern eingegebenen Daten erfasst und auf unseren Servern gespeichert. Die Daten dienen ausschließlich dem Zweck der Korrespondenz und werden, sofern nicht andere gesetzliche Vorgaben bestehen, nach Beendigung der Konversation vollständig gelöscht. Pflichtangaben bei der Kontaktaufnahme sind nur diejenigen Felder, welche dem Zweck der Konversationsführung dienen. Zu diesen gehören demnach die Antwort/Absenderadresse, ihre Nachricht an uns und die Erlaubnis der Verarbeitung im Sinne dieser Datenschutzerklärung. Die weiteren Felder sind optional und als solche auch nicht mit einem Stern gekennzeichnet. Zur Erteilung der Erlaubnis zur Verarbeitung Ihrer Daten müssen Sie mindestens das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben.

3. Nutzung von weiteren personenbezogenen Daten wie Cookies und andere Tracking- und/oder Webemaßnahmen

Wir setzen weder Cookies noch weitere Maßnahmen zur Benutzeridentifizierung ein. Auch andere Trackingverfahren und/oder Werbedienste setzen wir weder selbst noch zusammen mit Dritten oder durch Dritte ein.

4. Verschlüsselung

Alle Seiten dieser Website werden verschlüsselt ausgeliefert. Ebenso werden Daten von Ihnen zu uns, wie z.B. das Absenden der Formulardaten oder das Anfordern weiterer Seiten verschlüsselt. Dabei kommt das Verschlüsselungsverfahren TLS zum Einsatz. Das ältere SSL in allen Versionen wird aufgrund der Verwundbarkeit des Protokolls nicht eingesetzt. Durch dieses Verfahren wird der Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und unseren Servern nicht nur vor dem Mitlesen Dritter geschützt, sondern verhindert auch dessen Manipulation. Ferner authentifiziert sich unser Server auch anhand seines Domainnamens (www.adama.de) bei Ihrem Browser, sodass Sie sich sicher sein können, dass die angezeigten Informationen von uns kommen.

5. Recht der Auskunft und Recht der Löschung der Daten

Sie haben jederzeit das Recht von uns zu erfahren, ob Sie persönlich von der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung durch uns betroffen sind. Dabei können Sie uns unter folgender Adresse kontaktieren:

Adama GmbH
Eberstädter Marktstraße 18
64297 Darmstadt
datenschutz@adama.de

Ebenso können Sie jederzeit ihre Einverständniserklärung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen. Dazu können Sie ebenso unser Kontaktformular benutzen oder uns unter der angegebenen Adresse kontaktieren. Wir werden Ihre Daten sofort löschen, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen im Wege stehen.